Raffstore_mit_randgeboerdelten_Lamellen

Raffstore mit randgebördelten Lamellen

sind die gängigsten Außenraffstoren. Sie verbinden hohen Nutzen mit robuster Technik. Diese werden auch gerne als optisches Element zur Fassadengestaltung eingesetzt. Ausführung mit Schienen- oder Spannseilführung möglich. Antriebsarten: Kurbel oder Motor.

Raffstore_mit Flachlamellen

Raffstore mit Flachlamellen

Durch die hochflexiblen, filigranen Flachlamellen wird in Abschirmstellung eine maximale Durchsicht nach außen ermöglicht. Vor allem bei der Renovierung wenn der Platzbedarf für das Raffstorepaket gering ist bieten Raffstoren mit Flachlamellen die perfekte Lösung. Aber auch aufgrund ihres filigranen Designs wird die Ausführung in Verbindung mit Seilführung gerne gewählt. Seitliche Führungsschienen nach RAL-Farbkarte pulverbeschichtet setzen Akzente an der Fassade

Abdunkelungs-Raffstore

Abdunkelungs-Raffstore

sind durch das spezielle Lamellendesign besonders für das Abdunkeln von Räumen geeignet. Durch den Kunststoffkeder in der Lamellenvorderkante werden Klappergeräusche vermieden und der Lichteinfall bei geschlossenen Lamellen reduziert. Durch die besonders stabilen Lamellen sind diese Raffstoren auch bei Wind länger einsatzfähig. Besonders im Schlafbereich und überall dort wo Lichteinfall als störend empfunden werden kann, sind Abdunkelungs-Raffstoren bestens geeignet. Die üblichen Funktionen eines Raffstores wie z. B. Tageslichtlenkung, bleiben auch mit unseren Abdunkelungs-Raffstoren erhalten.

Freitragende Raffstore

Freitragende Raffstore

Als Gestaltungselement an der Fassade können Raffstoren freitragend mit Blenden in verschiedenen Varianten angebracht werden. Es kann zwischen der Blendenmontage auf den Führungsschienen sowie zwischen den Führungsschienen, je nach individuellem Geschmack, gewählt werden. Die Befestigung der Blende erfolgt über die Führungsschienen des Raffstores, eine zusätzliche Blendenbefestigung an der Fassade ist nicht notwendig. Freitragende Raffstoren kommen vor allem an Wintergärten, Pfosten-Riegel-Fassaden sowie bei Nachrüstung auf gedämmten Fassaden und bei Renovierung zum Einsatz.